Aktuelle Events

Nachfolgend gibt es eine Übersicht aller Events, über die man sich aktuell noch über unser Mitgliederportal anmelden kann. Über den Anmelde Button jedes Events landet man auf der Anmeldeseite im Mitgliederportal. Jedes der Events kann man noch mal ausklappen und erhält dann weiter Informationen dazu, sodass man sich neben den Berichten eine Vorstellung machen kann, was einen erwartet und ob das Event für einen geeignet ist.

Nach Absenden des Onlineformulars erhält man eine vorläufige Anmeldebestätigung und alle Zahlungsinformationen. Weitere Informationen erfolgen sobald die Creweinteilung durch Vorstand, Projektleiter und Skipper festgelegt wurde.

Um die sichere Bootsführung zu gewährleisten stehen bei Anmeldestart Skipper und einige Teilnehmer bereits fest. Ist die Crew noch nicht vollständig, werden weitere „freie Plätze“ angezeigt. Kommen auf der „Warteliste“ genügend verbindliche Anmeldungen für eine weitere Crew zusammen, wird nach Möglichkeit ein weiteres Boot gechartert.

Wir versuchen jedes Jahr ein breites Spektrum an Regatten und Trainings für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis zu organisieren. Die Projektplanung für das kommende Jahr wird auf unserem Saisonabschluss Ende Oktober erfolgen. Wer eine Projektidee hat oder einmal Skipper werden möchte, kann sich gerne jederzeit an den Vorstand wenden.


Projektbild
Start:  12.09.20
Ende:  26.09.20

Kettentörn 7: Mallorca - Cagliari

Die askew macht sich auf den weg vom Plama de Mallorca zum Middle Sea Race auf Malta. Auf dem Weg von den von Mallorca nach Malta sind 700 Seemeilen zurückzulegen. Das wird in zwei Etappen geschehen:

1) KW 38 + 39 Palma de Mallorca - Caligari, ca. 350 Seemeilen (direkter Weg), Skipper: Bei Interesse bitte bei marc@ask-ev.de melden.

2) KW 40 + 41 Caligari - Malta, ca. 350 Seemeilen (direkter Weg), Skipper: Patrick Moll

Wir freuen uns, dass du Teil davon sein möchtest. Es ist eine der besten Möglichkeiten, die askew im Detail kennen zu lernen. Die Crewstärke liegt bei 6 - 7 Personen.

Eine gewisse seglerische Erfahrung sollte vorhanden sein, da es in der Jahreszeit auch mal zu stärkeren Wetterbedinungen kommen kann. Zudem sind Abschnitte vom 24-48h sind auf solchen Törns keine Seltenheit. Dies sollte die vorher bewusst sein.

Melde dich zeitnah an, denn die Plätze sind begehrt. Wende dich neben der hiesigen Anmeldung bitte auch per Mail direkt an den Skipper des Törns und schreib ihm - falls ihr euch noch nicht kennt - kurz deine Segelerfahrung. Der Skipper hat für die Crewzusammenstellung das letzte Wort, da er die Verantwortung für sie und die askew trägt.

Bei allgemeinen Fragen könnt ihr auch gerne an schifferrat@ask-ev.deschreiben.

Projektbild
Start:  19.09.20
Ende:  03.10.20

Flottille 2020+

Die Flottille wird volljährig! Das heißt sie ist nun endlich alt genug für eine Flottille+!

Dir ist eine Woche Segeln zu kurz, um deinen Segeldurst zu stillen? Dir ist eine Woche Party zu kurz, um deinen Bierdurst zu löschen? Dann bieten wir Dir dieses Jahr die einmalige Möglichkeit eine ganze Woche lang, auf die Flottille hin vorzuglühen.

Wir starten wie die Flottille in der Marina Kastela bei Split, nur eben eine Woche früher. In der ersten Woche werden wir ganz entspannt das Revier erkunden und es uns bei gutem Essen und einigen Partys richtig gut gehen lassen, während wir uns in der zweiten Woche dann den 10 Beneteau First 45 mit Spinnaker der 18. Flottille der ASK anschließen werden.

Segeln werden wir mit einer Hanse 455 mit Gennaker.

Damit ergänzen wir die sportlichste Flotte, mit der die ASK je zur Flottille unterwegs war. Steht der Wind gut wollen wir also möglichst viel segeln. Und wenn es mal weniger Wind hat? Dafür gibt es auch Programm!

Denn dieses Jahr steht die Flottille unter dem Motto Boot & Spiele! Bedeutet neben Segeln gibt es auch ein paar Spiele angelehnt an das Motto des Römischen Reiches.

Als Programmpunkte zur Frühabendlichen Belustigung sind unter anderem Wagenrennen mit Dingis, Dingi-Ziehen oder auch die Suche nach dem ominösen Passierschein A38 geplant.

Darüber hinaus bietet die Flottille eine hervorragende Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Segelanfängern, die Erfahrung im Segelsport sammeln möchten, Skippern, die zum ersten Mal die Verantwortung an Bord übernehmen möchten und alten Hasen, die jederzeit mit ausreichend Seemannsgarn und Rat zur Verfügung stehen.

Die Anreise ist nicht im Teilnahmepreis enthalten. Eine gemeinsame Anreise wäre beispielsweise mit dem Stadtmobil möglich. Plane zusätzliche Kosten für die Bordkasse ein.