Aktuelle Events

Nachfolgend gibt es eine Übersicht aller Events, über die man sich aktuell noch über unser Mitgliederportal anmelden kann. Über den Anmelde Button jedes Events landet man auf der Anmeldeseite im Mitgliederportal. Jedes der Events kann man noch mal ausklappen und erhält dann weiter Informationen dazu, sodass man sich neben den Berichten eine Vorstellung machen kann, was einen erwartet und ob das Event für einen geeignet ist.

Nach Absenden des Onlineformulars erhält man eine vorläufige Anmeldebestätigung und alle Zahlungsinformationen. Weitere Informationen erfolgen sobald die Creweinteilung durch Vorstand, Projektleiter und Skipper festgelegt wurde.

Um die sichere Bootsführung zu gewährleisten stehen bei Anmeldestart Skipper und einige Teilnehmer bereits fest. Ist die Crew noch nicht vollständig, werden weitere „freie Plätze“ angezeigt. Kommen auf der „Warteliste“ genügend verbindliche Anmeldungen für eine weitere Crew zusammen, wird nach Möglichkeit ein weiteres Boot gechartert.

Wir versuchen jedes Jahr ein breites Spektrum an Regatten und Trainings für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis zu organisieren. Die Projektplanung für das kommende Jahr wird auf unserem Saisonabschluss Ende Oktober erfolgen. Wer eine Projektidee hat oder einmal Skipper werden möchte, kann sich gerne jederzeit an den Vorstand wenden.


Projektbild
Start:  02.03.19
Ende:  31.12.19

Interessensbekundung Regattasegeln

Hättest du generell Lust, an einer Regatta unter ASK Flagge teilzunehmen? 

Wenn du diese Frage mit "Ja" beantworten kannst, melde dich für diese Interessensbekundung an. 

Die Interessensbekundung dient dem Zweck, Regatta-begeisterte ASKler längerfristig miteinander zu verknüpfen. Auf welchem Wege dies geschieht, steht noch nicht fest. Idealerweise findet sich dadurch eine Gruppe zusammen, die gemeinsam ein Projekt in Angriff nehmen möchte.

Abhängig davon, wie sich die Nachfrage entwickelt, werden wir euch unregelmäßig über aktuelle und geplante Regattaevents innerhalb des Vereins informieren und auch versuchen, einen generellen Überblick über mögliche Events in der Zukunft zu geben.

Wenn Nachfrage daran besteht, kann ein gemeinsames Treffen mit Gleichgesinnten organisiert werden, bei dem man sich untereinander austauschen kann. Vielleicht wird das Treffen in einem ähnlichen Rahmen stattfinden wie der regelmäßige ASK-Stammtisch.


Projektbild
Start:  21.05.19
Ende:  01.08.19

ASK Trinkflasche

Hier habt ihr die Möglichkeit eine der ASK Trinkflaschen der Flottille 2018 zu erwerben.

Die Trinkflaschen können entweder innerhalb Karlsruhe abgeholt werden oder beim Stammtisch übergeben werden.

Projektbild
Start:  02.08.19
Ende:  04.08.19

24h Regatta Hamburg

Bereits zum vierten Mal wollen wir dieses Jahr zur 24-Stunden-Regatta der Akademischen Segelvereinigung Hamburg auf der Außenalster in Hamburg fahren.

Die Berichte der letzten Jahre findet ihr auf unserer Homepage.

Bei dieser (Spaß-)Regatta muss eine Crew von bis zu 8 Leuten ihr Boot 24 Stunden durchgehend auf dem Wasser auf einem Kurs auf der Hamburger Außenalster möglichst viele Runden segeln. Das Auswechseln der Crew findet „fliegend“ an einem Steg statt.

Als Boot haben wir dieses Jahr einen Kielzugvogel reserviert, mit welcher wir schon am Freitag vor der Regatta trainieren können. Dieser hat den Charme, dass das Boot kentersicher ist.

Die Unterkunft von Donnerstag oder Freitag bis Samstag wird selber organisieren, es stehen Hostel/Jugendherberge in Vereinsnähe oder eine Privatunterkunft in Hamburg zur Verfügung.

Während der Regatta werden wir von den hamburger Seglern verpflegt und direkt am Veranstaltungsort übernachten.

Der Zeitplan sieht wie folgt aus:

                - Anreise Donnerstagabend 01.08. mit der Bahn oder Stadtmobil

                - Freitag ist freies Training, abends Welcome Grillen beim ASV

                - Start der Regatta Samstagmittag 

                - 24 Stunden durchsegeln bis Sonntagmittag

                - Rückfahrt Sonntagnachmittag 04.08.


Link ASV-Event: http://www.asv-hamburg.de/index.php/regattasegeln/24-stunden-regatta

Da es sich um ein Jollenevent handelt, ist für die Teilnahme an diesem Event Vorerfahrung im Jollensegeln notwendig. Ebenso jollentaugliche Kleidung (Neoprenschuhe, Ölzeugs welches die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt, …).


Kosten: 50€ für Regattameldegebühr, Bootscharter & Verpflegung während er Regatta, Anreise & Verpflegung an den Tagen vor der Regatta auf Bordkasse